Bambus Terrassendielen: Infos & Tipps im Ratgeber

Verbundwerkstoffe auf Naturfaserbasis sind extrem beliebt für die Terrasse. Sie vereinen eine schöne Naturoptik und eine hohe Nachhaltigkeit mit exzellenter Langlebigkeit und einer hohen Pflegeleichtigkeit. Terrassenböden aus WPC auf Holzfaserbasis haben den Trend geebnet, mittlerweile hat sich Bambus als immer beliebtere Alternative entwickelt. Je nach Ausführung können Bambus Terrassendielen extrem robust sein, sodass sie sogar für stärker beanspruchte Gewerbebereiche empfehlenswert sind. So gibt es neben dem Gegenstück zu WPC gibt es noch keramisch sowie thermisch veredeltes Bambus mit ganz eigenen Vorteilen!

BPC: Bambus Dielen für die perfekte pflegeleichte Terrasse

Die bekannten Vorteile von WPC finden sich gleichermaßen bei BPC Dielen. Die Kombination aus Bambusfasern, hochwertigen Polymeren und Zusatzstoffen ermöglicht ein Terrassenmaterial, welches eine hohe Langlebigkeit mit beständigen Farben kombiniert. Terrassendielen aus Bambus haben viele Vorteile. So müssen Sie bei BPC Terrassendielen keine regelmäßigen Anstriche gegen das Vergrauen vornehmen. Sie erhalten BPC als Hohlkammerprofile, als Massivprofile sowie mit zusätzlicher Kunststoffschutzhülle bzw. Co-Extrudierung. Sie können wählen zwischen verschiedenen Naturfarben – sogar authentische Holzdesigns und Oberflächenstrukturen sind möglich!


Mineralveredelte Bambus Dielen

Diese Variante behebt einige Bambus Terrassendielen Nachteile. So kann es bei Bambus je nach Ausführung schon einmal zu Schimmelbefall kommen. Bei mineralveredelten Bambus Terrassendielen werden die Pflanzenzellen mit einer Schutzhülle aus feinen keramischen Partikeln versehen. Ansonsten punktet diese Bambus Variante mit einer besonders natürlichen, ansprechenden Holzfärbung!


Thermisch modifizierte Bambus Terrassendielen

Ein weiteres Verfahren, um Bambus vor Schimmel und anderen Schädlingen zu schützen, ist ein besonderes Hitzeverfahren. Wie auch bei klassischem Thermoholz erhält das Ausgangsmaterial völlig neue Eigenschaften. Thermobambus ist nach der Hitzebehandlung – übrigens ganz ohne schädliche Chemie – bestens gerüstet für den Einsatz im Freien. Die geringere Feuchtigkeitsaufnahme macht Thermobambus ausgesprochen dimensionsstabil.

Übrigens: Sowohl mineralveredelte Bambusdielen als auch Thermobambus überzeugen mit der besten Dauerhaftigkeitsklasse 1!


Bambus Terrassendielen vom Holzhandel in Stuttgart

Sie interessieren sich für eine Bambus Terrasse? Dann besuchen Sie uns doch einmal vor Ort und lassen sich umfassend beraten! Bei uns erhalten Sie alle gängigen Varianten und auf Wunsch auch das Bambus Terrassendielen Komplettset inklusive hochwertigem Verlegematerial.

Informieren Sie sich zu unseren WPC/BPC-Dielenoder auch zu unseren Terrassendielen für die Holzterrasse!

Julius Ulrich GmbH & Co. KG hat 4,34 von 5 Sternen113 Bewertungen auf ProvenExpert.com
  • Produkte
  • Ratgeber
  • Service
  • Profi-Bereich
  • Über uns
  • Jobs
Service
Profi-Bereich
Jobs