Öffnungszeiten

Mo - Fr

 07.00 bis 18.00 Uhr
Sa08.30 bis 13.00 Uhr

 

 

Julius Ulrich GmbH & Co. KG

Ulmer Str. 141
70188 Stuttgart - Ost
Tel. 07 11 / 1 68 52-0
Fax. 07 11 / 46 32 60
info(at)holz-ulrich.de

» Anfahrt
» Kontakt

fassade

Verschönern Sie Ihre Fassade und sparen Sie gleichzeitig Energie mit Holz Ulrich in Stuttgart

Alles zur Fassadendämmung von den Profis vom Holzfachhandel

Es gibt viele gute Gründe, sich mit dem Thema Wärmedämmung bzw. Energetische Modernisierung auseinanderzusetzen. Neben den naheliegenden Gründen der Heizkostenersparnis geht damit noch eine deutliche Verbesserung des Raumklimas einher – etwa, dass man weniger trockene Heizungsluft produzieren muss, und dass eine unangenehme Luftzirkulation innen, hervorgerufen durch kalte Außenwände, reduziert wird. Eine besonders effektive Methode zur Wärmedämmung stellt die Dämmung der Fassade dar. Nicht nur, dass dadurch ein erheblicher Anteil an Heizenergie gespart wird. Gleichzeitig lässt sich die Außenwanddämmung wunderbar verbinden mit einer Neugestaltung der Fassade, etwa durch eine ansprechende Holzfassade. Den Häuslebauern rund um Stuttgart bieten wir deshalb ein großes Spektrum an verschiedenen Möglichkeiten der Fassadendämmung.

WDVS oder VHF?

Hinter diesen Kürzeln verbergen sich die zwei größten Richtungen im Bereich der Fassadendämmung. Bei ersterem – dem Wärmedämmverbundsystem (WDVS) – werden die Dämmstoffplatten direkt auf das bestehende Mauerwerk oder den Putz aufgebracht und bilden eine geschlossene Einheit. Üblicherweise kommen die einzelnen Komponenten von einem Hersteller und sind aufeinander abgestimmt, weshalb auch die Rede vom (Wärmedämmverbund-) System ist.

Bei der VHF, der vorgehängt hinterlüfteten Fassade, besteht eine konstruktive Trennung von einer äußeren Schale und der Dämmung an der Hauswand. Dieser Freiraum sorgt für die im Begriff VHF bezeichnete „Hinterlüftung“. Der Vorteil hier liegt im Schutz vor Witterungseinflüssen und Schimmelbildung. Dies kann beim WDVS problematisch werden – hier ist eine fachgerechte fehlerfreie Umsetzung der Dämmmaßnahme absolut essentiell. Im Vergleich der zwei Systeme kann das WDVS mit etwas günstigeren Kosten aufwarten, dafür ist die VHF länger haltbar und bietet ein Mehr an Gestaltungsmöglichkeiten der Außenhülle bzw. der Fassade. Was die Art des Dämmmaterials betrifft, haben Sie bei beiden Systemen mehrere Möglichkeiten.

fassade_fussgrafik

Die perfekte Kombination: eine Holzfassade plus Holzfaserdämmplatten

Wie schon erwähnt, haben Sie bei uns die Wahl aus verschiedenen Dämmmaterialien. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile – ausschlaggebend ist schlussendlich Ihre ganz individuelle Situation vor Ort und Ihre Vorstellungen und Ziele mit der Dämmmaßnahme. Was wir auf jeden Fall empfehlen können, ist die Kombination einer vorgehängten Holzfassade mit einer Dämmung aus Holzfaserdämmplatten. Eine Holzfassade aus Profilhölzern sieht einfach klasse aus und schützt Ihr Haus vor Witterungseinflüssen. Holzfaserdämmplatten wiederum zeichnen sich durch ökologischen Mehrwert und eine sehr gute Dämmwirkung aus. Die hohe Masse dieser Dämmplatten schützt nicht nur vor Kälte im Winter, sondern hält auch im Sommer schön kühl, da die Wärme nur verzögert den Weg ins Innere findet – gerade auch bei Dachschrägen. Dadurch geraten Sie tagsüber nicht ins Schwitzen und haben in der Nacht einen Schutz vor der Nachtkühle!

Unsere erfahrenen Fachberater erläutern Ihnen natürlich gerne alle Einzelheiten rund um das Thema Fassadengestaltung und -dämmung. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein effizientes Konzept zur Dämmung inklusive maximaler Ausschöpfung der staatlichen Fördermittel. Und für die Umsetzung der Fassadengestaltung vermitteln wir Ihnen auf Wunsch gerne einen passenden Montage-Service, von dem wir wissen, dass er in diesem Bereich die notwendige Erfahrung mitbringt. Kommen Sie uns doch einfach mal in Stuttgart besuchen!

Unser Service

Hier geht´s zu unseren Services

Unternehmen

Unser Unternehmen